SisTeam Group DE

Deutsch English Spain

Adaptieren

Dritter Schritt: die Einbeziehung aller an den zu verändernden Prozessen

Als erfolgsimmanent hat sich die Einbeziehung möglichst aller am Prozess Beteiligten dargestellt. Die Mitwirkung erzeugt neben Problembewusstsein auch den Willen zu Veränderung und damit den nachhaltigen Erfolg der Maßnahmen. Dies unterscheidet den SisTeam Group Ansatz von anderen auf Optimierung spezialisierten Unternehmen. Die Einbeziehung erfolgt über Workshops, die in Ihrer Vorgehensweise dem zu verändernden Prozess angepasst werden.

Die Workshops in direkten Bereichen werden ähnlich den Kaizen Workshops durchgeführt, wobei durch vorherige Wertstromanalysen und Prozessuntersuchungen Optimierungspotentiale vordefiniert sind. Ein Workshop dauert 5 Tage inkl. Auswertung und beinhaltet bereits Prozessoptimierungen, soweit während des Workshops umsetzbar, und eine ausführliche ToDo Liste mit Terminen und Aufwand. Die Anzahl der Workshops ergibt sich aus der funktionalen Abfolge der direkten Unternehmensprozesse.

In indirekten Bereichen werden Workshops zur Optimierung der Transparenz und Bearbeitungsgeschwindigkeit durchgeführt. Über diese Verfahren kann in der Regel eine deutliche Performanceerhöhung in den indirekten Bereichen erreicht werden. Die Einbeziehung der Mitarbeiter ist hier absolut vorrangig um Problembewusstsein und Veränderungswillen zu erzeugen. Hier sind in der Regel auch die Maßnahmen zuerst anzusetzen, wenn es um Ihr Wachstum oder eben den neuen Markt im Ausland geht.

Top